Allergologie

Durch die vielen Umwelteinflüsse auf den Menschen nimmt die Zahl der Allergiker seit Jahren dramatisch zu. Am häufigsten kommen Allergien gegen Pollen, Nahrungsmittel, Tierhaare und chemische Substanzen vor. Allergikern kann geholfen werden.

Wir führen daher zunächst einen Allergietest (Prick-Test oder Epikutan-Test) durch, um zu sehen, gegen welche Substanzen der Patient allergisch ist. Bei Ersterem werden verschiedene Allergene in Tropfenform auf die Innenseite des Unterarms aufgetragen. Mit Hilfe einer feinen Lanzette wird die Haut oberflächlich eingestochen, sodass die Allergene die Hautbarriere durchdringen können. Anhand der Reaktionen der Haut können wir die Allergie genau spezifizieren.

In der Folge erstellen wir zusammen mit dem Patienten einen individuellen Behandlungsplan. Möglicherweise eignet sich auch eine spezifische Immuntherapie (SIT), man spricht auch von Hyposensibilisierung oder Allergie-Impfung um Auswirkungen der Allergie langfristig zu mindern oder sogar zu heilen. Bei der Immuntherapie spritzen wir über einen Zeitraum von ca. drei Jahren dem Patienten das Allergen in steigender Dosierung unter die Haut, bis sich der Körper an die Allergie auslösende Substanz gewöhnt hat und nicht mehr reagiert. Eine deutliche Verbesserung ist meistens schon nach dem ersten Jahr spürbar. Beim Verdacht einer Kontaktallergie wird der sog. Epikutantest eingesetzt. Hier wird ein Pflaster auf den Rücken des Patienten geklebt, welches einen Stoff enthält, der in Verdacht steht, eine allergische Reaktion auszulösen.

Bei dieser Art der allergischen Reaktion treten Symptome erst mit einer gewissen Verzögerung auf. Das Pflaster wird daher erst am Folgetag entfernt und die Hautreaktion nach 24, 48 und 72 Stunden abgelesen. Für die meisten Gruppen von Kontaktallergenen gibt es standardisierte Testreihen, die bei Verdacht aufgetragen werden können. Bei positivem Testergebnis konnte ein Allergen identifiziert werden. Dann sollte ein direkter Hautkontakt in Zukunft vermieden werden.   

 


Öffnungszeiten
Mo - Fr8.00 - 17.00
Termine nur nach Vereinbarung

Adresse
Hautarztpraxis
Dr. med. K. Hoffmann
Lindenstraße 13 - 15
49393 Lohne

Kontaktdaten
Tel.: 0 44 42 / 92 72 0
Fax: 0 44 42 / 92 72 22
Mail: info@praxisdrhoffmann.de
        Schnellkontakt

Anfahrt
Wo wir sind und wie Sie uns
finden, erfahren Sie hier >>.




Öffnungszeiten
Mo 09.00-16.00
Di-Do 09.00-16.30
Fr 08.00-13.00
Termine nur nach Vereinbarung

Adresse
Hautarztpraxis
Dr. med. K. Hoffmann
Lange Straße 10
26676 Barßel

Kontaktdaten
Tel.: 0 44 99 / 93 58 27 0
Fax: 0 44 99 / 93 58 27 7
Mail: info@praxisdrhoffmann.de
        Schnellkontakt

Anfahrt
Wo wir sind und wie Sie uns
finden, erfahren Sie hier >>.